Rückbildungsgymnastik

 

Rückbildungsgymnastik nach der Geburt beugt einer späteren Blasenschwäche und Gebärmutter-senkung vor.

 

Die Kursinhalte um fassen Kräftigungsübungen für Beckenboden- und Bauchmuskulatur,

Brustmuskulatur, Beine und Po, sowie Wirbelsäulengymnastik. Außerdem führen wir Übungen

zur Körperwahrnehmung und Entspannung durch.

 

Die Schwerpunkte des Kurses liegen auf der Stärkung von Beckenboden- und Bauchmuskulatur,

das heißt, mit gezielten Beckenboden und Bauchmuskelübungen soll die durch die Schwangerschaft und Geburt überdehnte Muskulatur wieder gekräftigt werden.

 

6-12- Wochen nach der Geburt ist ein idealer Zeitpunkt, um mit der Rückbildungsgymnastik zu

beginnen.

 

Aber auch ein späterer Kursbeginn ist möglich; der Kurs kann mit der Krankenkasse abgerechnet werden, sofern er 9 Monate nach der Geburt abgeschlossen ist.

 

Die Abrechnung erfolgt über die Hebammengebührenverordnung mit Ihrer Krankenkasse.

 

 

Pro Kurs gibt es 8 Treffen (8 x 75 Minuten).

 

Leitung: Bianca Wendland-Funke,

               Hebamme - Entspannungspädagogin - Trainerin für peripartale Gymnastik & Sport

 

Die Kurse finden im Familienzentrum Sternschnuppe,

Kirchsaal Johanneskirche, statt.

Bitte Haupteingang benutzen.

 

Die Babys dürfen gerne mitgebracht werden! :-)

 

Kurs 1

Start: 12.04.2018

immer Donnerstag, 10.00 - 11.15 Uhr

 

Kurs ausgebucht

 

 


Kurs 2

 

 

 

 

 

Kurs 3

Start: 09.08.2018

immer Donnerstag, 10.00 - 11.15 Uhr

 

Anmeldung möglich

 

 

Start: 18.10.2018

immer Donnerstag, 10.00 - 11.15 Uhr

 

Anmeldung möglich

 

 

 


Bitte melden Sie sich direkt bei der Hebamme

Bianca Wendland-Funke an:

 

Fon: 0561 - 81 29 81

 

kontakt@hebamme-bianca-wendland.de